Frettchenzubehör

Frettchenzubehör für ein liebevolles Frettchenzuhause

Neben einem großen Käfig brauchen deine Lieblinge einiges an Frettchenzubehör, damit sie ein artgerechtes und glückliches Leben führen können. Frettchen sind aktive Tiere, die gerne klettern, spielen und toben. Langeweile mögen Frettchen überhaupt nicht, dadurch werden sie aggressiv und im schlimmsten Fall sogar krank. Spare nicht an Beschäftigungsmöglichkeiten für deine Lieblinge, denn ausgeglichene Tiere sind nicht nur glücklicher, sondern auch zahmer.
Welches Zubehör du für deine Frettchen benötigst, kannst du auf dieser Seite nachlesen.

Näpfe und Wasserflasche

Frisches Wasser und die richtige Ernährung halten deine Frettchen gesund, deswegen sind Näpfe und Wasserbehälter unverzichtbar. Beides sollte nicht in der Nähe vom Spielzeug stehen, da das Essen sonst durch den ganzen Käfig verschüttet werden kann. Die Näpfe sollten schwer sein, damit die Frettchen sie nicht umkippen können. Spezielle Trinkspender für Kleintiere und Frettchen eigenen sich am besten, da das Wasser hier immer frisch bleibt.

Katzenklo

Frettchen sind reinliche Tiere und verrichten ihre Notdurft immer in derselben Ecke. Mit einem Katzenklo ist dies hygienischer als ohne. Der Urin hat einen starken Eigengeruch, der durch Holzpellets im Katzenklo abgemildert wird. Jedes Frettchen sollte wenn möglich ein eigenes Klo haben, da es sonst zu Markierverhalten kommt. Achte darauf, dass das Katzenklo nicht zu hoch ist, denn schließlich sind Frettchen kleiner als Katzen.

Schlafplätze

Wie aktiv Frettchen auch sind, schlafen gehört mit zu ihren Lieblingsbeschäftigungen. Schlafplätze gehören daher unbedingt zur Inneneinrichtung des Frettchenkäfigs. In kleinen flauschigen Schlafhäuschen fühlen die kleinen Raubtiere sich besonders wohl. Hängematten und Körbe eignen sich zusätzlich als Rückzugsorte.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Du kannst mit deinen Frettchen sogar Gassi gehen. Natürlich funktioniert das nicht so wie mit einem Hund. Mit einem passenden Geschirr kannst du das mit ihnen üben. Achte darauf, dass es fest am Körper des Frettchens sitzt.

Mit Röhren, Tunneln und Höhlen können Frettchen ihrem Bewegungsdrang nachgehen und haben auf Wunsch gleichzeitig einen Rückzugsort.

Frettchen mögen gerne Rollen, in denen sie sich hineinsetzten können. Das Rollen, während sie sich bewegen, macht nicht nur ihnen Spaß, sondern auch dir, wenn du sie beobachtest dabei.

Mit einer Buddelkiste machst du deinen Frettchen ein ganz besonderes Geschenk. In ihr können sie sich in Erde wälzen und nach Herzenslust buddeln.

Da Frettchen immer wieder neue Beschäftigungsmöglichkeiten brauchen, kannst du mit unterschiedlichen Spielzeugen experimentieren. Für Frettchen eignet sich übrigens auch Katzenspielzeug wie Bälle, Federn und Lernspielzeug.

Zeigt alle 12 Ergebnisse